Otto-Kühne-Schule | zur Startseite

bei uns zählt die GesamtpersönlichkeiT

Der Wandel zu einer Wissensgesellschaft stellt besondere Anforderungen an pädagogische Arbeit.

Frau Dr. Coester: Tutoriumsleitung

Hausaufgabenbetreuung im Tutorium

Das Tutorium

Das Tutorium für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 9 findet von Montag bis Freitag zwischen 14.00 und 16.00 Uhr in kleinen Gruppen von drei bis sieben Schülern statt.

Unter der Leitung von Frau Dr. Coester begleiten und betreuen Lehrer, pädagogisch ausgebildete Erwachsene, Studenten und qualifizierte Oberstufenschüler – die wir in aufeinander aufbauenden Seminaren trainieren - die einzelnen Gruppen.

Hausaufgaben und tägliches Lernen

Das Tutorium dient vor allem dazu, die Teilnehmer zu selbstständigem, strukturiertem und methodisch angemessenem Arbeiten anzuleiten und ihnen nachhaltige Lerntechniken zu vermitteln und diese auch täglich zu üben.

In der Regel verlassen die Schüler das Tutorium nach maximal zwei Stunden mit fertigen Hausaufgaben des jeweiligen Schultages. Dabei achten wir zunächst auf die Vollständigkeit und auf die äußere Form (Schrift, Layout, Sauberkeit etc.). Die Richtigkeit überprüfen wir je nach der vorhandenen Zeit intensiv bzw. auch einmal nur stichprobenartig. Ist der Stoff nicht verstanden, kommunizieren die Aufsichten dieses über das Hausaufgabenheft bzw. das Klassenbuch. Täglich gibt es zudem in jeder Gruppe einen Fixtermin zum Üben von Vokabeln oder Grammatik in Englisch, Latein oder Französisch.

Im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung können die Schüler außerdem selbstständig mit Hilfe der Computer arbeiten. Die Aufsichten unterstützen bei Bedarf auch bei der Erstellung von Präsentationen.

An jedem Tag sind Lehrer anwesend, um den Schülern gezielt Hilfestellung in einzelnen Fächern anzubieten und auf Klassenarbeiten vorzubereiten.

Tutorium Plus

Im Tutorium plus werden kurzfristig bzw. punktuell auftretende Defizite, die z.B. durch Krankheit oder durch begrenzte Verständnisprobleme entstanden sind, individuell von einer Lehrkraft mit dem einzelnen Schüler oder mit der Gruppe bearbeitet. Bei umfangreicheren Lücken beraten wir die Eltern, ob eine weiterführende intensive Nachhilfe angezeigt ist.

Diese zeitlich begrenzte "Förderambulanz" steht auf Anfrage der jeweiligen Fach- und Klassenlehrer auch den nicht am Tutorium teilnehmenden Schülern der Klassen 7 – 9 kostenlos zur Verfügung.

Tutorium für die Oberstufe im Schuljahr 2016/17

Wir haben in den letzten Jahren das Tutoriumsformat für die Oberstufe weiterentwickelt, bei dem es weniger um das Anfertigen konkreter Hausaufgaben geht – obwohl dieses durchaus auch erforderlich sein kann. Vielmehr sollen die SchülerInnen der EF, Q1 oder Q2 Gelegenheit erhalten, einzeln oder in kleinen Gruppen bis max. sieben Teilnehmer themenbezogen oberstufenrelevante methodische Fertigkeiten zu vertiefen und zu trainieren. Im Fach Deutsch wird beispielsweise die Analyse unterschiedlicher Textarten eingeübt, in Englisch geht es um das Leseverstehen schwieriger Texte sowie das Schreiben unterschiedlicher Textformate (Inhaltsangabe, Analyse, Kommentar, kreative Texte). Unser Angebot umfasst Deutsch, Englisch, Mathematik, Französisch, Spanisch sowie Latein für die EF und richtet sich konkret nach der aktuellen Nachfrage.

Die Kurse kosten 32,-€ pro Monat. Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat (Frau Moritz) und gilt standardmäßig für ein Schuljahr, kann allerdings vierteljährlich (November, Januar, März) gekündigt werden.

Kontakt:

eMail: tutorium [at] otto-kuehne-schule.de

Telefon an Tutoriumstagen von 13.30-16.00 Uhr: 0228-53879560

Anmeldungen/Kündigungen

Senden Sie Anmeldungen/Kündigungen oder Fragen zur Bezahlung etc. bitte an Frau Moritz.

eMail: paeda [at] otto-kuehne-schule.de

Formulare zur Anmeldung oder zur Information über die Tutoriumszeiten Ihres Kindes finden Sie im Service-Center unserer Homepage.